Ich habe nichts zu verbergen!

Ich möchte an dieser Stelle ein bisschen vereinfachen, weil das gerade IN ist: Die Aussage „Ich habe nichts zu verbergen“ im Zusammenhang mit Informationssicherheit ist entweder naiv, dumm oder politisch!

  • Naiv ist sie, wenn ich fest daran glaube, dass Informationssicherheit in Zeiten weltweiter Verknüpfung von Daten im Internet bedeutungslos ist.
  • Dumm ist sie, wenn ich nicht merke, dass ich mit meinem Nachplappern dem politischen Argument das Wort rede.
  • Politisch ist sie, wenn ich mit der Aussage bewusst Meinung mache.
weiterlesen

Synchronisation von Dokumenten – wer braucht sowas?

Wenn wir ganz weit zurück schauen, sagen wir mal bis vor das Ende der 80er Jahre, dann stellen wir fest, dass eine der wichtigsten Errungenschaften der elektronischen Datenverarbeitung die zentrale Bereitstellung von Informationen und Dokumenten war. Dazu wurden Informationen auf Großrechnern gespeichert, von denen die Informationen teilweise recht mühevoll abgerufen wurden.

Hat sich das eigentlich verändert?

weiterlesen